Die Freibadclique (SWR/ARD DEGETO/MDR/NDR/SR)

Vorführung: Donnerstag, 30. November 2017 um 19:45 Uhr im Runden Saal

Foto: Stephan Burchardt

Filminhalt

Die Freibadclique, das sind die fünf Freunde Onkel, Knuffke, Bubu, Zungenkuss und Hosenmacher, die keine Lust auf Krieg haben und ihre Jugend 1944 lieber damit verbringen, Kunststücke vom Zehn-­Meter­-Brett zu üben und von Mädchen in roten Badeanzügen zu träumen. Doch kurz vor Ende des Krieges müssen sie dessen Schrecken beim Volkssturm noch erfahren. Ein Jahr vergeht und nicht alle kehren – vom Krieg gezeichnet – nach Schwäbisch Hall zurück. Ins Freibad gehen sie zwar immer noch, aber ihre Jugend ist lange nicht mehr so unbeschwert wie zuvor.

Anschließend: Gespräch mit Filmbeteiligten

Informationen

Regie: Friedemann Fromm
Buch: Friedemann Fromm nach dem Roman von Oliver Storz
Kamera: Anton Klima
Kostümbild: Mirjam Muschel
Szenenbild: Klaus-Peter Platten
Schnitt: Janina Gerkens
Musik: Annette Focks
Casting: Heta Mantscheff
Mit: Jonathan Berlin, Theo Trebs, Andreas Warmbrunn, Laurenz Lerch, Joscha Eißen u. a.
Produktion: Marc Müller-Kaldenberg / Zieglerfilm Baden-Baden in Koproduktion mit Regina Ziegler / Zieglerfilm München und Michal Pokorny/Mia Film
Redaktion: Brigitte Dithard, Manfred Hattendorf SWR, Christine Strobl ARD Degeto, Wolfgang Voigt MDR, Sabine Holtgreve NDR, Andrea Etspüler SR
Weltverbtrieb: Beta Film
Förderung: MFG FilmFörderung Baden-Württemberg, FilmFernsehFonds Bayern, Tschechischer Staatsfonds für Kinematografie