Let’s Make 90 Minutes Great Again!

Mittwoch 29. November tagsüber im Kurhaus (auf Einladung)

Im letzten Jahr wurde das neue Format der Zukunftswerkstatt im Rahmen des FernsehfilmFestivals Baden-Baden ins Leben gerufen: Erfahrene und junge Filmemacher, Vertreterinnen öffentlich-rechtlicher und privater Sender sowie Onliner trafen sich zu einem eintägigen Workshop im Kurhaus und debattierten über Fragen zur Zukunft und Gegenwart des Fernsehfilms.

Nun geht es in die zweite Runde: Unter dem Schlachtruf „Let’s make 90 minutes great again“ möchten die Teilnehmenden sich in diesem Jahr dem aktuellen Profil des Fernsehfilms widmen: Was macht die Identität des deutschsprachigen TV-Films aus? Worin grenzt er sich von anderen Formaten (Kino/Serie) ab und was macht ihn für jüngeres Publikum und für junge Macherinnen interessant? Worin liegt die inhaltliche Kompetenz des Erzählens in 90 Minuten? Was muss passieren, damit der Fernsehfilm für alle Plattformen geeignet ist, oder müssen neue Formen/neue Längen entwickelt werden? Die Veranstaltung wird von der Medienpsychologin Katrin Brinkhoff moderiert und ist nicht öffentlich.

Wir danken den Förderern der Zukunftswerkstatt: Calypso, Claussen+Putz Filmproduktion, Network Movie und Studio.TV.Film