Am Ende des Sommers (ORF/MDR)

Vorführung: Dienstag, 24.11.2015 um 15:00 Uhr im Runden Saal
tl_files/uploads/ffbb/3sat/3sat_logo.pngSendetermin: Mittwoch, 25.11.2015 um 20:15 Uhr
Foto: MDR/ORF/Hubert Mican

Filminhalt

Sylvia hat allen Grund, stolz zu sein. Auf ihren Sohn und auf sich selbst. Schließlich hat sie Ben ganz allein großgezogen und heute ist er ein rundum gelungener Junge. Über seine Zeugung weiß Ben nur soviel, als dass er ein Kind der reinen Liebe ist. Er mag die romantische Geschichte über die Interrail-Bekanntschaft, eine Liebe für nur einen Tag, und gerade darum so groß.
Ben hat seinen Vater nie gekannt, deshalb fehlt er ihm auch nicht. Sylvia ist ihm Mutter und engste Vertraute zugleich. Doch dieses Vertrauen droht zu zerbrechen.

Informationen

Regie: Nikolaus Leytner
Buch: Agnes Pluch, Nikolaus Leytner
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Maske: Sam Dopona
Schnitt: Karin Hartusch
Musik: Matthias Weber
Casting: Nicole Schmied
Mit:
Thomas Schubert, Julia Koschitz, Johannes Zeiler, Alina Fritsch, Kitty Speiser, Konstanze Dutzi
Produktion: MR-Film (Andreas Kamm, Kurt J. Mrkwicka)
Redaktion: Klaus Lintschinger ORF
Erstausstrahlung: 11.März 2015, ORF und Das Erste zeitgleich (90 Min.)

Nominiert von: ORF