KISS ME KOSHER (SWR, ARTE)

Vorführung: Donnerstag, 25. November 2021 um 18:00 Uhr im Runden Saal

Foto: X Verleih AG

Filminhalt

Die jüdische Großmutter Berta und Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe. Vor allem als Shira ausgerechnet die Deutsche Maria heiraten möchte. Das Chaos ist perfekt, als Marias Eltern aus Deutschland auf die Mischpoke in Jerusalem treffen. So unterschiedlich beide Familien sind, so einig sind sich alle in einem Punkt: Die Hochzeit muss geplant werden! Nur Großmutter Berta versucht mit allen Mitteln diesen Bund fürs Leben zu verhindern.

Anschließend: Filmgespräch, moderiert von Knut Elstermann

Informationen

Buch & Regie: Shirel Peleg
Kamera: Giora Bejach
Kostümbild: Rachel Ben Dahan
Szenenbild: Ido Dolev
Schnitt: Heike Parplies, BFS
Musik: Jasmin Reuter
Casting: Limor Shmila, Suse Marquardt, Alexandra Koknat, Leeba Zakharov
Mit: Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rivka Michaeli, Juliane Köhler, Bernhard Schütz, Irit Kaplan,Salim Daw u.a.
Produktion: Fireglory Pictures (Christine Günther, Chevy K. Chen)
Koproduktion: SErftal Film- und Fernsehproduktion, SWR, ARTE
Redaktion: Brigitte Dithard SWR, Barbara Häbe ARTE
Filmlänge: 101 Min.
Förderung: MFG Baden-Württemberg,Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Filmförderungsanstalt, Medienboard Berlin-Brandenburg, Deutscher Filmförderfonds