Fremde Tochter (SWR)

Vorführung: Donnerstag, 29. November um 11:45 Uhr Sendetermin: Donnerstag, 29. November um 22:00 Uhr
Foto: SWR

Filminhalt

Die 17-jährige Lena lernt den zwei Jahre älteren Farid kennen. Obwohl sie seinen Glauben und seine Kultur ablehnt, verliebt sie sich in den jungen Moslem. Als Lena unverhofft schwanger wird, müssen die beiden sich bekennen, zu ihrer Liebe, zu dem Kind. Lenas Mutter Hannah sieht dabei rot, bedeutet es doch, dass ihre Tochter einen Moslem heiraten wird. Undenkbar, auch für Farids Familie. Zwei Königskinder zwischen den Welten, gefangen zwischen Traditionen, Glauben, Widersprüchen und Vorurteilen.

Informationen

Regie: Stephan Lacant
Buch: Karsten Dahlem & Stephan Lacant
Kamera: Michael Kotschi
Kostümbild: Bettina Marx
Szenenbild: Jurek Kuttner
Schnitt: Monika Schindler
Musik: René Dohmen & Joachim Dürbeck
Casting: Marion Haack
Mit: Elisa Schlott, Heike Makatsch, Hassan Akkouch, Meriam Abbas u. a.
Produktion: Kurhaus Production (Daniel Reich, Christoph Holthof- Keim)
Redaktion: Stefanie Groß SWR
Erstausstrahlung: 22. November 2017, SWR Fernsehen (98 Min.)

Nominiert von der Auswahlkommission der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste

+++ kurzfristig im Programm: VR- und AR Experten im Gespräch am 28. November um 11 Uhr bei der Zukunftswerkstatt, es sind noch Plätze frei, Teilnahme kostenlos +++