Lotte am Bauhaus (MDR/ARD DEGETO/SWR)

Vorführung: Dienstag, 26. November um 9:30 Uhr Sendetermin: Montag, 25. November um 21:45 Uhr
Foto: MDR/UFA Fiction/Stanislav Honzik

Filminhalt

Weimar, 1921. Ihre Zufallsbekanntschaft Paul führt die Tischlerstochter Lotte Brendel an das Weimarer Bauhaus, die Schule für Kunst und Gestaltung unter dem charismatischen Walter Gropius. Dank ihrer Kreativität setzt sie sich durch und entwickelt mit Paul gemeinsame Projekte, muss aber als Frau trotz propagierter Gleichberechtigung um Anerkennung kämpfen. Auch der zunehmende Druck, dem das Bauhaus durch rechtskonservative und nationalistische Kräfte ausgesetzt ist, macht sich bemerkbar. Trotz des Umzugs nach Dessau verschärft sich die Lage ...

Informationen

Regie: Gregor Schnitzler
Buch: Jan Braren
Kamera: Christian Stangassinger
Kostümbild: Esther Amuser
Szenenbild: Lars Lange
Schnitt: Sandy Saffeels
Musik: Annette Focks
Casting: Nina Haun
Mit: Alicia von Rittberg, Noah Saavedra, Jörg Hartmann, Nina Gummich, Marie Hacke u. a.
Produktion: UFA FICTION (Benjamin Benedict, Nico Hofmann), MIA Film (Michael Prokorný, Zbynek Pippal)
Redaktion: Jana Brandt &Sven Döbler MDR, Claudius Luzius ARD Degeto, Michael Schmidl SWR
Erstausstrahlung: 13. Februar 2019, Das Erste (105 Min.)

Nominiert von der ARD

+++ ACHTUNG: Anmeldung für die Zukunftswerkstatt: FILM VS. HIGHEND-SERIE mit Dennis Gansel, ARRI Media und Anca M. Lazarescu noch möglich +++