Nackt unter Wölfen (MDR/ARD DEGETO/WDR/SWR/BR)

Vorführung: Mittwoch, 25.11.2015 um 11:30 Uhr im Runden Saal
tl_files/uploads/ffbb/3sat/3sat_logo.pngSendetermin: Sonntag, 22.11.2015 um 21:45 Uhr
Foto: MDR/UFA FICTION

Filminhalt

Wenige Wochen vor der Befreiung Buchenwalds erreicht ein dreijähriges Kind im Inneren eines Koffers das Lager und ist dem Tode geweiht, würde sich nicht eine Gruppe von Häftlingen des Jungen annehmen und ihn vor der SS verstecken. Dies wird zur schwersten Prüfung der einzelnen Häftlinge. Immer unter Lebensgefahr und in der Hoffnung, dass die Gefangenschaft in der Hölle auf Erden wenigstens etwas bringt, das Sinn macht, sichern sie das nackte Überleben des Kindes und damit die Hoffnung auf eine Zukunft. 

Informationen

Regie: Philipp Kadelbach
Buch: Stefan Kolditz
Kamera: Kolja Brandt
Szenenbild: Matthias Müsse
Kostümbild: Wiebke Kratz
Maske: Georg Korpas
Schnitt: Berndt Schlegel
Musik: Michael Kadelbach
Casting: Nina Haun
Mit:
 Florian Stetter, Peter Schneider, Sylvester Groth, Sabin Tambrea, Robert Gallinowski, Rainer Bock
Produktion: UFA FICTION (Nico Hofmann, Benjamin Benedict, Sebastian Werninger)
Redaktion: Jana Brandt, Wolfgang Voigt MDR, Christine Strobl ARD Degeto
Erstausstrahlung: 01. April 2015, Das Erste (101 Min.)

Nominiert von: ARD