Neue Wege,
Neue Serien
ZUKUNFTSWERKSTATT

Mittwoch 24. November, 10:00 - 16:30 Uhr, Kurhaus (auf Einladung)

In der Zukunftswerkstatt stehen in diesem Jahr innovative Serienprojekte im Fokus. Stoffentwicklung und Umsetzung – gerade auch in Zeiten von Corona – sollen beleuchtet und die Unterschiede zwischen Serien von öffentlich-rechtlichen,privaten und Streaming-Anbietern herausgearbeitet werden. Ziel ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten deutschsprachiger Serienproduktion zu schaffen und einen Austausch zwischen den Macher*innen zu ermöglichen.

Moderation: Urs Spörri, Moderator & Filmkritiker

Es werden vorgestellt und besprochen:
Barbaren (Netflix), Produzentin Sabine de Mardt (Gaumont)
Drinnen – Im Internet sind alle gleich (ZDFneo), Produzent Marco Gilles (eitelsonnenschein)
Ich bin Sophie Scholl (SWR), Redakteur Ulrich Herrmann (SWR)
Katakomben (Joyn), Regisseur und Headautor Jakob M. Erwa
Unter Freunden stirbt man nicht (TVNOW), Produzentin Christina Christ (Keshet Tresor Fiction)
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (Amazon), Headautorin und Creative Producerin Annette Hess
Pitching-Wettbewerb Macht Serie! (NDR/WDR), Redakteurin Sophie Seitz (WDR), Redakteurin Sabine Holtgreve (NDR)
sowie Nachwuchs-Programm Storytellers (TVNOW), Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland Hauke Bartel