DAS FERNSEHFILMFESTIVAL BADEN-BADEN 2017

Es geht los: Die Wettbewerbsteilnehmer um den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste stehen fest. Sender und Mitglieder der Akademie haben gewählt und folgende 12 TV-Produktionen für dieses Jahr nominiert:

Nominierungen der Mitglieder der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste

  • Atempause (MDR/SWR)
  • Der Sohn (NDR)
  • Familienfest (ZDF)
  • So auf Erden (SWR)
  • Über Barbarossaplatz (WDR)
  • Zuckersand (BR/Degeto/MDR)

Nominierungen der Sender

  • Der mit dem Schlag (ARTE/ZDF)
  • Ein Kommissar kehrt zurück (ZDF)
  • Für dich dreh ich die Zeit zurück (ORF/Degeto)
  • Katharina Luther (MDR/Degeto/BR/SWR)
  • Nackt. Das Netz vergisst nie (ProSieben/Sat1)
  • Zwiespalt (SRF)

Das Festival startet am 27. November. Unter dem Vorsitz von Bettina Reitz, Hochschulpräsidentin der HFF München, wird in bewährter Tradition die Jury direkt nach den Filmvorführungen öffentlich debattieren. Filmemacher, Gäste aus der Branche, Besucher, Baden-Badener und Studenten von drei Hochschulen sind eingeladen, an dem Dialog teilzunehmen, bevor am 1. Dezember die Preise feierlich vergeben werden. 

In den folgenden Wochen werden wir die Programm-, Film- und Infoseiten auf dieser Website suksessive aktualisieren und einpflegen. Wir bitten um etwas Geduld und freuen uns auf Ihren Besuch beim FernsehfilmFestival Baden-Baden 2017.

Sie können sich jederzeit unter Anmeldung registrieren und sind damit automatisch akkreditiert. Der Besuch der Filmvorführungen ist kostenlos.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Festivalteam.