Jetzt.Nicht. (WDR)

Vorführung: Freitag, 1.12.2017 um 16:00 Uhr im Runden Saal

Foto: Heimatfilm

Filminhalt

Sein Terminkalender ist voll – ein hochtourig getaktetes Leben in der Marketingabteilung eines Kosmetikherstellers. Als Walter (45) völlig unerwartet gekündigt wird, verliert er jeglichen Halt. Er flüchtet sich in die Identität eines anderen Mannes. Was aber sollen die Koordinaten des Lebens sein, wenn Arbeit und Leistung nicht mehr das Maß aller Dinge sind?

Anschließend: Filmgespräch mit der Regisseurin

Julia Keller (*1980) absolvierte bis 2010 ein Regiestudium an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Ihr erster kurzer Spielfilm Beredtes Schweigen gewann auf dem LA Film Festival Preise für die Beste Darstellerin, die Beste Kamera und das Beste Sounddesign und wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ gekürt. JETZT.NICHT. ist ihr erster abendfüllender Spielfilm.

Informationen

Buch und Regie: Julia Keller
Kamera: Janis Mazuch
Kostümbild: Cindy Spiekermann
Szenenbild: Anna Bucher
Schnitt: Julia Keller
Musik: Jonas Förster
Mit: Godehard Giese, Loretta Pflaum, Ronald Kukulies, Tinka Fürst, Isabelle Barth, Folker Banik
Produktion: Heimatfilm (Bettina Brokemper)
Redaktion: Corinna Liedtke WDR (82 Min.)