Be my baby (ZDF)

Vorführung: Freitag, 21.11.2014 um 9:00 Uhr im Runden Saal

Filminhalt

Nicole ist 18 und hat das Down-Syndrom. Sie möchte einen Freund haben, heiraten, ein Baby haben, normal sein. Als Kind hat sie mit dem Nachbarsjungen Nick all dies geplant. Doch jetzt ist Nick 15 und will cool sein, ist aber ein Außenseiter. Nick steht schwer unter Druck, ausgerechnet Nicole gibt ihm, was er sich insgeheim wünscht: bedingungslose Liebe. Als Nicole von Nick ein Baby erwartet, wird die Toleranz der Familien auf eine harte Probe gestellt. 

Anschließend Filmgespräch mit Christina Schiewe

Christina Schiewe

Christina Schiewe, geboren 1980, wuchs mehrsprachig in Brüssel, Stockholm und Düsseldorf
 auf. Ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fach Regie-Spielfilm schloss sie mit dem Film Das leichte Leben ab. Sie ist freischaffend tätig als Regisseurin, Autorin, Regie-Assistentin und Continuity Mitglied des Bundesverbands Regie (BVR). Be my Baby ist ihr erster Langfilm nach mehreren international ausgezeichneten Kurzfilmen.

Filminformationen

Regie: Christina Schiewe

Buch: Christina Schiewe und Petra Brix 
Kamera: Julia Baumann

Kostümbild: Tanja Gierich und Ulé Barcelos
Szenenbild: Pierre Brayard

Schnitt: Dorothee Bröckelmann

Musik: Martina Eisenreich
Mit: Carina Kühne, Christina Große, Holger Stockhaus, Gitta Schweighöfer, Florian Appelius u. a. 
Produktion: Zum Goldenen Lamm (Stefan Sporbert und Rüdiger Heinze), gefördert von der  MFG Baden-Württemberg
Redaktion: Christian Groß ZDF