Die Jury 2018

Juryvorsitzende: Prof. Bettina Reitz, Hochschulpräsidentin

Foto: Robert Pupeter

Die langjährig erfolgreiche Medienmanagerin ist an vielen preisgekrönten Filmen beteiligt, u. a. Das Leben der Anderen und Citizenfour. Seit 2015 ist die Trägerin des Hans Abich Preises Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München – und seit März 2016 Vizepräsidentin der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

Michael Verhoeven, Regisseur und Produzent

Foto: privat

Der vielfach geehrte Filmemacher sorgte 1970 mit seinem Antikriegsfilm o.k. für den ersten und bisher einzigen Abbruch der Berlinale. Kritisch setzte er sich mit der deutschen Geschichte auseinander, so u.a. in Die weiße Rose (1982) und Das schreckliche Mädchen (1990). Mit der Serie Die Schnelle Gerdi (Produktion, Buch, Regie) schrieben er und seine Frau, die Schauspielerin Senta Berger, Fernsehgeschichte. Zusammen mit seinem Sohn Simon Verhoeven, den Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann produzierte er 2016 die Flüchtlingskomödie Willkommen bei den Hartmanns. Er hat eine Professur an der HFF München.

Julia von Heinz, Drehbuchautorin und Regisseurin

Foto: HFF München

Die Regisseurin und Drehbuchautorin macht seit 2001 Filme, die zahlreiche Preise erhielten. Zu ihren Werken gehören u. a. Ich bin dann mal wegHannas Reise und Katharina Luther, für das sie 2017 mit dem Sonderpreis für Regie beim FernsehfilmFestival geehrt wurde. Seit 2016 lehrt sie auch als Gastprofessorin für Spielfilmregie an der HFF München.

Sandra Kegel, Literaturkritikerin und Redakteurin

Foto: Helmut Fricke

Sandra Kegel ist Redakteurin für Literatur und literarisches Leben im Feuilleton der F.A.Z. Sie studierte Literatur in Frankfurt, Aix-en-Provence und Wien. Sie war u. a. mehrere Jahre Mitglied der Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises und ist als Kritikerin ständiger Gast der Literatursendung Buchzeit bei 3sat. Sie wurde ausgezeichnet mit dem Ravensburger Medienpreis.

Oliver Kienle, Drehbuchautor und Regisseur

Foto: blacksally.de

Sein Debütfilm Bis aufs Blut (Drehbuch & Regie) wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem First Steps Award, dem MFG-Star in Baden-Baden und drei Max Ophüls Preisen. Neben weiteren preisgekrönten Kino- und Fernsehfilmen ist er  Headautor der international erfolgreichen Serie Bad Banks; sie wurde auf der Berlinale 2018 uraufgeführt.

3sat Zuschauerpreis

Seit 1996 vergibt das Publikum parallel zu Fachjury den 3sat-Zuschauerpreis. Mehr Infos unter www.3sat.de